logo-federkiel
NEWS

Aktuelle Geschehnisse aus den Bereichen
Kunst, Bildung, Ökologie und Genuss

nächstes Projekt

Im Jahr 2016 siedelte Cocobello nach Viechtach, der Geburtsstädte des Architekten Peter Haimerl. Das Container-Modul stand ein Jahr am Stadtplatz vor einer riesigen Baubrache, um für die Altstadtsanierung zu werben und als Symbol für den Aufbruch in der Stadt Viechtach zu stehen. Ganz im Sinne des Architekten konnte Cocobello an einen urbanen Brennpunkt andocken und städtisches Brachland wurde zwischen genutzt. Der mobile Container wurde von dem jungen Kulturverein KU2 der Stadt mit offenen Armen empfangen und als Heimatloft genutzt.

Die ursprünglich aus München stammenden Künstlerinnen Aylin Neuhofer und Katrin Savvulidi haben schon länger Gefallen gefunden die kulturelle Szene von der Stadt auf das Land zu bringen und mitzugestalten. Gemeinsam mit anderen Künstlern und Musikern haben sie ein zehntägiges Kulturprogramm im Heimatloft aufgestellt. Ihre Ausstellung „Ancient Evenings and the power of god“ wurde im Zuge dessen unter iIhrem Künstlernamen NEW 11 veranstaltet.

Cocobello, unter seinem Viechtacher Namen Heimatloft wurde zu einem kulturell offenen bespielbaren Raum. Neben der Euphorie der jungen Leute sorgte die Präsenz des Containers anfangs aber auch für kontroverse Reaktionen. Somit habe Cocobello nach Haimerl „fantastisch funktioniert“.

schliessen
nächstes Projekt
TOP
Federkiel